Wenn der oder die Ex zum Cyber-Stalker wird

Vor vielen Jahren war es sehr einfach, einen Ex-Geliebten oder die Ex-Geliebte auf Abstand zu halten und sich aus der Privatsphäre des anderen herauszuhalten. Doch heute dank Facebook und Co kann Cyber-Stalking zu einem gemeinen sowie komplexen Unterfangen werden. Denn nicht immer endet eine Beziehung einvernehmlich und nicht immer weiß der oder die – die zurückgewiesen wurden, mit diesem großen Schmerz umzugehen.

Und so kann ein Cyber-Stalking von Ex-Geliebten sich auf saloppe Kommentare zwar auf eine Profilseite beschränken, jedoch aber auch so weit gehen, dass der Stalker immer genau dort auftaucht, wo die Ex-Beziehung gerade ist, da er oder sie immer durch Facebook den Aufenthaltsort kennt.

Und wer unter Ihnen betroffen ist, und einen Ex Cyber-Stalker loswerden möchten, sollten Sie diese Tipps befolgen.

Suchen Sie erst ein klärendes Gespräch

Schreiben Sie ihm ein E-Mail oder rufen Sie Ihren Ex an und bitten ihn höflich das Cyber-Stalking zu lassen so wie von weiteren Kontaktaufnahmen abzusehen. Sagen Sie Ihrer Ex-Beziehung, dass Sie in sehr geschätzt haben und den Trennungsschmerz nachvollziehen können, aber das Sie in Zukunft keine Beziehung in freundschaftlicher Natur sehen.

Wenn das Gespräch nicht zum gewünschten Erfolg führt, sollten Sie „ihn oder sie“ wenn es technisch möglich ist, einfach bei den sozialen Netzwerken – sofort blockieren. Egal, auf welchen Plattformen Sie sich bewegen, versuchen Sie unbedingt die Nutzereinstellungen so einzustellen, dass der Ex Cyber-Stalker Ihre Fotos und Einträge nicht mehr länger sehen kann.

Achten Sie auf Ihre Privatsphäre bei sozialen Netzwerke

Im großen World Wide Web gelten hinsichtlich der Privatsphäre immer die gleichen Regeln wie auch in der realen Welt. Wenn Sie nicht wollen das Ihre Ex-Beziehung oder andere bestimmte Menschen gewisse Dinge über Sie wissen, dass halten Sie sich einfach bedeckt, denn Sie müssen nicht jeden einzelnen Schritt auf Facebook und Co dokumentieren. Und machen Sie sich bewusst, dass die Ex-Beziehung auch über Benutzerkontos, von gemeinsame Freuden – Einsicht bekommt, auf Ihre kompletten Einträge.

Passwörter ändern oder Account stilllegen hilft gegen das Ex Cyber-Stalking

Wenn Sie mit Ihrer Ex-Beziehung sehr lange zusammen waren, ist die Wahrscheinlichkeit sehr groß, dass Sie ihm oder ihr eventuell einige Passwörter irgendwann verraten haben. Dann sollten Sie so schnell wie möglich, alle wichtigen Passwörter sofort ändern. Es gibt auch die Möglichkeit, dass Sie Ihren Account vorübergehend schließen können und ab einem bestimmten Zeitpunkt wieder aktivieren können, dies bietet zum Beispiel Facebook an. Denn diese Funktion ist eine psychische Unterstützung, um sich selbst die Distanz, die Sie benötigen zur Facebook-Welt zu verschaffen und vor allem vor der Ex-Beziehung.

Machen Sie auch niemals diesen Fehler, posten Sie auf keinen Fall Ihre neue Liebesbeziehung auf Facebook. Bei extremen Fällen von Cyber-Stalking sollten Sie Hilfe in Anspruch nehmen mittels eines Anwalts oder gar die Polizei einschalten.

Und für alle Ex Cyber-Stalker einen Rat – bewahren Sie Ihren Stolz und wählen Sie unbedingt den Face-to-Face-Weg in der realen Welt. Seien Sie mit sich und Ihrem Liebesschmerz alleine oder treffen Sie sich einfach mit Ihrem besten Freund oder Freundin und heulen sich da aus. Es wird sehr viel Kraft und Zeit kosten diese Phase zu überstehen, aber irgendwann kommt der Tag – und eine neue Liebe steht vor der Tür, die Sie in die Arme schließt.

 

 

 

Warum Küssen und Sex gesund sind

Das Küssen ist nur als Ausdruck der gegenseitigen Zuneigung, sondern ist auch ein echter Booster für die Abwehrkräfte. Da wir alle das Küssen kennen wie zum Beispiel als ein soziales Verhalten, als kontaktnahes Zeichen oder als intimes Zeichen zu unserem geliebten Partner. Denn die Berührungen der Lippen und der Zunge setzten unter der Haut der Liebenden weit mehr frei als das, was wir mit den Augen sehen oder mit dem Mund spüren. Denn richtig Küssen stärkt sogar das Immunsystem.

Küssen ist so gesund

Es ist so schön, wenn sich zwei leidenschaftlich küssen und ein inniger Kuss lässt uns alles um uns herum vergessen. Denn es kribbelt so schön im Bauch und die Knie werden weich. Ja, so ein Kuss hat einzigartige Wirkung, das ist deutlich zu spüren. Denn kaum haben sich die Lippen zweier Liebenden berührt, werden in etwa 100 Milliarden Nervenzellen angeregt sowie ein regelrechter körpereigener Drogencocktail in Gang gesetzt und Botenstoffe, ins Gehirn geleite. Und so werden beim Küssen Neurotransmitter und Glückshormone, wie zum Beispiel Adrenalin, Endorphine und mit Serotonin überflutet. Zudem schlägt das Herz beim Küssen schneller, der Puls kommt so richtig in Fahrt und der Blutdruck und die Körpertemperatur schießen in die Höhe. So wird der Körper durch das Küssen in einem positiven Stress versetzt.

Zudem macht Küssen schlank, denn durch die Ausschüttung von Hormonen wird der Energieverbrauch erhöht. Und ein intimer Kuss kann in etwas, zwölf Kalorien verbrauchen. Darüber hinaus kann viel Küssen das Leben verlängern und angeblich kann der Mensch nach Monaten danach von positiven Effekten des Küssens zehren.

Auch Sex ist gesund

Wie beim Küssen wird auch beim Sex der Pulsschlag erhöht und die Durchblutung angeregt sowie wird der Körper intensiv mit Sauerstoff versorgt. Beim Mann wird das Hormon Testosteron ausgeschüttet, das nicht nur die Knochen stärkt, sondern das Herz schützt und den Kreislauf stärkt. Zudem werden die Geschlechtsorgane besser durchblutet und kann so einer Prostataerkrankung vorbeugen. Außerdem haben Wissenschaftler herausgefunden, dass Männer, die drei bis vier Mal Sex in der Woche haben, seltener an Gehirnschlag und Herzattacken erkranken.

Bei der Frau wird beim Sex das weibliche Hormon Östrogen ausgeschüttet und dieses Hormon hält Frau frischer sowie jung. Zudem verbessert dieses Hormon die Regenerationsfähigkeit der Hautzellen und schützt vor den sogenannten „Freien Radikalen“. Obendrein harmonisiert häufiger Sex bei Frauen den weiblichen Hormonhaushalt des Monatszyklus und bei Kopfschmerzen, Rückenprobleme und Arthritis kann das Liebesspiel schmerzlindernd auf diese Symptome reagieren. Darüber hinaus bekommen sexuell aktive Frauen seltener Osteoporose und außerdem wird das Bindegewebe stärker und straffer.

Ein weiteres Sexhormon – Prolaktin, schützt vor Stress und wirkt entspannend. Sex verbessert auch die Leitfähigkeit der Nerven und dadurch wird nicht nur die Wahrnehmung gestärkt, sondern der Körper kann sich gegen beginnende Störungen viel schneller wehren. Selbst Vitamine werden beim regelmäßigen Sex besser umgesetzt und ausgenutzt. Denn schließlich werden bei Sex – ähnlich wie beim Sport, Endorphine werden ausgeschüttet und dies sind wahre Glückmacher, die bis zu einen Tag anhalten und Männer und Frauen locker und zufrieden machen.

Somit an alle Paare, Küssen ohne Ende und regelmäßiger Sex macht nicht nur glücklich, sondern hält euch fit und gesund.

Bietet online Dating – Raum für große Romantik und Gefühle

Online Dating-Portale versprechen die große Liebe und diese soll auch och lang halten und absolut nicht vom Zufall abhängen. Deshalb ist es ratsam auf den Partnerbörsen gezielt und nach wissenschaftlich-psychologischen Aspekten nach der großen Liebe des Lebens suchen.

Mal ganz ehrlich, wer träumt nicht von der großen Liebe, Romantik und eine feste Beziehung. Und wessen Traum ist es nicht, sich im großen World Wide Web in einen Partner zu verlieben. Aber Liebe sollte nichts mit der Technik zu tun haben, denn Technik ist vollkommen unromantisch. Sollten wir die wirkliche Entscheidung unseres Lebens dem Internet überlassen? Wann und in wen verlieben wir uns? Ganz ehrlich? Wir verlieben uns in einen Menschen, den wir real sehen und hören können. Und können wir uns verlieben in ein Online-Profil, auch wenn dies verlockend ist. Somit ist es nicht ganz einfach – online seine große Liebe zu finden, aber trotzdem findet sich mittlerweile jedes dritte Paar in einem online Dating-Portal.

Bei einem online Dating-Portal sind Singles unter sich

In einem online Dating-Portal treffen sich heutzutage Millionen von Mensch und mehrere Hunderttausend sogar gleichzeitig, da sollte sich der Erfolg nicht auf sich lange warten lassen und den Partner fürs Leben zu finden. Ein weiterer Vorteil bei einer online Partnersuche gegenüber den Suchenden auf der Straße, ist die Seriosität der Mitglieder. Denn wer sich bei einer seriösen Partnervermittlung anmeldet, füllt zu allererst einen Fragebogen aus, legt sein Profil an, löst eventuell ein Abo ein und zahlt für das Online-Dating.

Mit Sicherheit gibt es andere romantische Möglichkeiten, seinen Partner fürs Leben zu finden, doch machen wir uns nichts vor. Partner suchen ist zeitaufwendig und bei einem online Dating-Portal kann man heute gezielter auf die Partnersuche eingehen. Denn die Ansprüche kann eine zufällige Begegnung im realen Leben kaum noch bieten. Und wer daher nichts dem Zufall überlassen möchte, der sollte sein Glück nach der großen Liebe bei einem Dating-Portal versuchen.

Tipps für das Online-Dating – damit nichts schiefgeht

Der Winter steht vor der Tür und keiner möchte allein durch die dunkle Jahreszeit gehen, sondern einen lieben Partner um sich haben. Online-Dating-Portale bieten daher eine gute Chance zum Kennenlernen des eventuellen Traumpartners. Aber Sie sollten dabei einige Punkte beachten, damit Sie den richtigen Partner finden. Und deshalb hier einige Tipps.

Die Selbsteinschätzung

Für die Erstellung online von Ihrem eigenen Profil ist eine Selbsteinschätzung besonders wichtig und zu dieser Selbsteinschätzung gehört die Erwartungshaltung an de Partner, wie auch die Partnerschaft und was Sie selber bereit sind zu geben. Wichtig ist auch, dass Sie sich im klaren sind, worin Ihre Stärken und Schwächen liegen und die Stärken sollten Sie besonders herausheben.

Die Wahl des Dating-Portals

Im World Wide Web tummeln sich viele Online-Dating-Portale und Sie wissen nicht welche das richtige Portal für das Dating ist. Dann sollten Sie ein Dating-Portal auswählen die einen Beitrag zur Mitgliedschaft verlangen die für eine bestimmte Zeit befristet ist. Sie sollten sich auch über die Zielgruppe im Klaren sein und daher das Dating-Portal in dieser Hinsicht gründlich auswählen.

Ehrlichkeit und keine Gefühlsspiele sind bei Online-Dating wichtig

Bei einem Dating-Portal sollten Sie immer bei der Realität bleiben und bei Ihren Dating-Partnern immer ehrlich sein. Und wenn einer von Ihrem Date-Partner, sichtlich mehr Gefühle für Sie hegt – als Sie selbst. Dann seien Sie immer ehrlich und bitte keine Gefühlsspiele tätigen, denn dies ist sehr verletzend.

Wichtig ist auch, dass Sie sich bei dem ausgesuchten Dating-Portal, immer ins richtige Licht rücken – ohne sich zu verstellen oder bei einigen Details zu lügen. Zudem sollten Sie niemals eine zu hohe Erwartungshaltung einnehmen – denn kein Mensch kann alle Erwartungen erfüllen, denn weniger ist oft mehr. Befolgen Sie diese Tipps, dann klappt es auch mit der Liebe und es ist viel Raum für Gefühle und Romantik offen.

Ein neues Leben beginnen – nach der Untreue

Sagen Sie zu sich selbst: „Ich möchte ein neues Leben beginnen, denn nach einer Trennung wegen Untreue liegt mit Sicherheit ein völliges neues Leben vor Ihnen. Und denken Sie immer daran – Ihr Leben kann so gut sein, wie Sie es selbst möchten. Lernen Sie das Leben wieder zu genießen, und mit all den vielen schönen Seiten zu schätzen und holen Sie das Maximum heraus, denn es lohnt sich. Und daher sollten Sie nach einer Trennung wegen Untreue – sich Zeit nehmen für sich.

Die Trennung überwinden

Sie haben sich von Ihrem Partner oder Ehemann getrennt und sind in ein neues Leben aufgebrochen und in der Anfangszeit der Trennung ist Ihnen das Alleinsein fremd und Sie fühlen sich nur noch unwohl und allein. Daher sollten Sie Ihr Umfeld so gestalten, wie Sie es möchten, und schaffen Sie sich eine Umgebung, die Ihnen Kraft und Ruhe gibt.

Selbst wenn es Ihnen noch nicht so vorkommen mag, sind Sie jetzt in der Lage zu tun – was Sie möchten. Ohne, dass Ihnen jemand den Spaß verdirbt und Sie müssen niemanden eine Rechenschaft ablegen und können gehen und kommen, wann Sie wollen. Genießen Sie das Leben, denn Sie bestimmen Ihren Weg, Ihre eigenen Entscheidungen, ohne jemanden fragen zu müssen.

Wichtig ist auch, das Sie die Trennung und die negativen Ereignisse, die dazu führen, zu verarbeiten. Machen Sie sich, auch keine Gedanken darüber, ob Sie jemals wieder eine Beziehung haben werden – denn Sie werden mit Sicherheit irgendwann wieder in einer Beziehung leben. Aber die Zeit dafür ist noch zu früh, zunächst sollten Sie die Ereignisse der letzten Zeit verblassen lassen und Ihr inneres Gleichgewicht finden. Der Tag muss wieder beginnen und enden können, ohne ständig an die Verletzungen sowie an die Untreue zu denken, die Ihnen zugefügt wurden.

Die Zeit der Veränderungen

Jetzt ist es Zeit für Veränderungen, denn mit Sicherheit haben Sie sich schon lange überlegt, sich eine neue Frisur zuzulegen – machen Sie es. Sie möchten endlich Ihren Kleidungsstil verändern – tun Sie es. Sie sind in der Meinung, etwas mehr Bewegung könnte nicht schaden und Sport würde Ihnen gut tun? Worauf warten Sie. Und sagen Sie niemals, „ich müsste mal oder ich würde gerne“, sondern ich werde.

Nach einiger Zeit der Trennung werden Sie merken, dass Ihr neues Leben gut zu Ihnen passt, und genießen Sie auf jeden Fall diese Phase. Genießen Sie was mit Freunden etwas zu unternehmen oder lesen Sie mal wieder ein gutes Buch. Oder besuchen Sie einfach eine schöne Stadt, die Sie schon lange einmal besuchen wollten.

Und nach und nach stellen Sie fest, dass Ihnen der Sinn wieder nach Zweisamkeit steht, nach einer neuen Beziehung. Neben den klassischen Wegen, jemanden kennenzulernen gibt es auch noch die andere Möglichkeit sich bei einem seriösen Online-Portal sich anzumelden. Aber bevor Sie sich mit einem neuen Date einlassen, sollten Sie sich ernsthaft fragen, ob Sie tatsächlich bereit dazu sind und Ihre Erfahrung aus der alten Beziehung zurück lassen können, um schon etwas Neues zu beginnen. Denn Sie sollten Ihrem Date bewusst eine faire Chance geben.